top of page
papierkunst2.jpg

Christine Läubli "fragile 5"

5 - Feuer Detailb.jpg

Ursula Sutter "Feuer" (Ausschnitt)

EXPOSITIONS
(Les références aux éxpositions ne sont pas traduits, mais apparaissent dans la langue originale).

SIMPLY TWO No 2,  vom 22. September bis  01. Oktober 2023 in Mayers Kulturbad, 8590 Romanshorn

- ZWISCHENTÖNE, Conny Wepfer, vom 12. bis 28. Oktober 2023 in der Neuen Galerie für Gegenwartskunst, 8200 Schaffhausen

- Sabina Schwaar vom 8. September bis 7. Oktober 2023 in der Atelier-Galerie J.-J. Hofstetter in Freiburg

- Sabina Schwaar, vom 22. Oktober bis 12. November 2023 in der Galerie Rahmenatelier in Zofingen

ENTANGLEMENT, bis am 22. Dezember 2023 in der Galerie Go-Green-Art, 8703 Erlenbach

Landart Pfad Gerschnialp, Episoden, 3. Juni bis 21. Oktober 2023, Engelberg Titlis

- Auf der Haut, Kleid-Skulpturen von Ursula Anna Engler, 12. August 2023 bis 9. November 2023, im vielraum St. Gallen

Das imaginäre Haus: Uwe Wittwer, Aiko Watanabe, Jürg Halter, bis 22. Oktober 2023 im Gewerbemuseum Winterthur

Ausstellungstipps von Gudrun Heinz für den September 2023

Fantastische Jahre - Haute Couture Stoffe aus Mitlödi bis 15. Oktober 2023 im Freulerpalast Näfels

- Triennale internationale du papier Viviane Fontaine, bis 12. November 2023 im Musée de Charmey,  Charmey FR

Entanglement, 1. September bis 22. Dezember 2023 in der Galerie Go-Green-Art in Erlenbach ZH

Kimono, Kyoto to Catwalk, 8. September 2023 bis 7. Januar 2024 im Museum Rietberg, Zürich

Unerwartete Begegnungen, bis 5. November 2023 im Kunstmuseum St. Gallen

- Papier&was, 10. bis 12. November 2023 im Bodmanhaus  8274 Gottlieben

Internationale Triennale der Papierkunst Viviane Fontaine,

11. März bis 12. November 2023, im Musée de Charmey

Andrea Vogel: Soloshow, 2. September – 15. Oktober, 2023, in der Kunsthalle Wil

Mend More Buy Less, vom 31. März –15. Oktober 2023, im Museum für Gestaltung Zürich (Toni-Areal)

Eric Hattan: Weisse Spinnen, 27. August – 08. Oktober 2023 in der Kunsthalle Arbon

Claudia Caviezel: Caleidoscope, 1. September 2023 bis 7. Januar 2024, im Museum für Gestaltung Zürich (Toni-Areal)

-

bottom of page